es lohnt sich wirklich …

… ‚mal einen Färbeversuch mit Goldrute zu unternehmen … besonders, wenn man – wie ich – den Garten damit voll hat …
die Farben werden schön kräftig und das Farbbad ist sehr ergiebig, so dass mehrere Züge möglich sind:

blogIMG_1314
von links nach rechts:

1) ungefärbter Vergleichsstrang
1.Zug:
2) auf Tonerde-Kaltbeize
3) wie 2 – nuanciert mit Pottasche
4) auf Eisen- Kaltbeize
2. Zug:
5) ungebeizt
6) auf Tonerde- Kaltbeize
7) auf Eisen- Kaltbeize

2 Kommentare

  1. Hallo, per Zufall bin ich über deinen Blog gestolpert: Donnerwetter bist du kreativ!!! Sehr interessant finde ich deine Färbereien. Eine Sache mit der ich mich auch demnächst beschäftigen will. Gucke mit Sicherheit wieder vorbei. Ganz toll all deine Sachen!!! Hoffe du hast nichts dagegen, dass ich dich verlinke?
    Liebe Grüsse
    Birte

  2. Wow, das braun gefällt mir richtig gut!
    Von Eisen-Kaltbeize hatte ich noch gar nichts gehört.
    Ich hab auch mal mit Goldrute gefärbt und ein schönes olivgrün (durch Weiterentwickeln mit Eisensulfat) erzielt.
    (http://www.kreuterey-im-rittergut.de/html/goldrute.html)

    Absolut fasziniert bin ich von Deinen vielen Versuchsfärbungen. Bei den meisten Sachen wäre ich nie auf die Idee gekommen, damit zu färben 😉

    LG
    Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s