eine unerschöpfliche Färbekraft …

… scheint dieser Pilz zu besitzen:

blogpilz34IMG_2335

ich gehe davon aus, dass es ein schon älteres Exemplar des Kiefernbraunporlings (Phaeolus schweinitzii) ist. Ich habe mit diesem Pilz wunderschöne Gelb- und Grüntöne erhalten. Die Wolle habe ich noch nicht einmal vorgebeizt, sondern direkt mit Alaun im Farbbad gefärbt und teilweise mit Eisenwasser entwickelt.

blogIMG_2434

Mit dem abgebildeten Exemplar konnte ich fast 500g Wolle färben. Jetzt allerdings ist das Farbbad ausgelaugt Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr an derselben Stelle wieder fündig werde.

blogpilz34IMG_2379

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s