feindliche Übernahme

wie bereits befürchtet, haben die Walnussschalen das gemixte Solarfärbeglas dominiert … die Birkenblätter hatten keine Chance, die Irisblüten schon gar nicht und lediglich der Krapp hat es noch geschafft, einen sichtbaren Anteil zum Gesamtergebnis beizutragen:

es ist zwar nicht das Ergebnis, das eigentlich geplant war, aber man macht so seine Erfahrungen und eigentlich gefällt mir der Strang auch so wie er ist …

Werbeanzeigen

8 Kommentare

  1. Wo sind denn die Walnußschalen geblieben?
    Ich seh kein Braun.
    Dein Strang sieht wunderschön orange aus.
    LG
    Petra

  2. vielleicht liegts an der Bildschirmeinstellung … orange ist es jedenfalls nicht, sondern ein warmes Mittelbraun … ich mach‘ später noch ‚mal ein anderes Foto …

  3. Hallo,

    ich bin ganz begeistert von der Farbe, egal ob da eine „Übernahme“ stattgefunden hat oder nicht. Es ist ein schöner, warmer Farbton geworden.

    liebe Grüße

    Heike

  4. ich finde den Strang mehr als gelungen, die Schattierungen einfach herrlich….na, dann kannste das Glas ja wieder füllen…

    sei lieb gegrüßt
    Tina

  5. Ich finde die feindliche Übernahme ist gelungen.
    Es sind herrliche Farben dadurch entstanden.

    LG Nimue

  6. Bei mir sieht’s auch eher orange aus, aber nich schreiend, sonder wunderschön warm. Toll gelungen!
    Gruß, Bettina

  7. Deine Färbeexperimente sind soo klasse, dass ich nun auch mal „natur“ färben möchte. Ich werd wohl am Wochenende den Birkenbaum plündern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s