Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2018

Meine Krapppflanzen scheinen sich an ihrem Standort in einem meiner Hochbeete sehr wohl zu fühlen … so wohl, dass sie jetzt das für sie vorgesehene Areal zu sprengen drohten und unten aus dem Beet heraus wuchsen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Diese Triebe, die beim nächsten Rasenmähen sowieso hätten dran glauben müssen, habe ich abgeschnitten. Treue Leser wissen: bevor bei mir etwas auf dem Kompost landet, wird es auf Färbetauglichkeit getestet. Ich habe also das grüne Kraut kleingeschnitten,  ausgekocht und am nächsten Tag einen vorgebeizten Strang Sockenwolle im Sud gefärbt. Herausgekommen ist ein schönes, sanftes Hellgrün.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Krapp kann also nicht „nur“ Rot ….

Advertisements

Read Full Post »

Wie – um diese Jahreszeit? werden sich jetzt einige fragen. Des Rätsels Lösung: ich hatte im Herbst so viele grüne Walnussschalen,dass ich nicht mehr wusste, wohin damit. Ich habe die Schalen einfach mit Wasser übergossen und in einem Plastikeimer mit Deckel den Winter über bei Wind und Wetter draußen stehen lassen. Vor ein paar Tagen habe ich die Flüssigkeit abgefiltert und damit einen an mehreren Stellen abgebundenen Strang Sockenwolle (ungebeizt) heiß gefärbt.

Read Full Post »